Optik Knaudt

Optik Knaudt Winsen
21423 Winsen/Luhe
Rathausstr. 9
gegenüber von Düsenberg & Harms
Fon: 04171 40 61
info(at)knaudt-wl.de

Die Gleitsichtbrille -Der individuelle „Maßanzug“

Moderne Gleitsicht-Gläser mit neuester Glasgeometrie ermöglichen scharfes und komfortables Sehen von Nah bis Fern.

In jüngster Zeit ist die Anfertigung von Gleitsicht-Gläsern nicht nur technisch, sondern auch wirtschaftlich in den Bereich des Machbaren gerückt. Die Gleitsichtbrille gibt es in unterschiedlichsten Preislagen, bei jedem Augenoptiker!

Dabei kommt es in erster Linie auf die eigenen Ansprüche an den Sehkomfort an. Vom einfachen Standard-Gleitsicht-Glas bis zum typgerechten individuellen Gleitsicht-Glas wird heute alles geboten.

Die neuesten hochwertigen individuellen Gleitsicht-Gläser berücksichtigen neben den üblichen Rezeptdaten und dem Augenabstand zusätzlich die bevorzugte Leseentfernung des Kunden sowie die Größe und den Sitz der ausgewählten Brillenfassung. Ähnlich wie bei einem Maßanzug führt dies in der Summe zu deutlich verbessertem Sehkomfort und optimalen Trageeigenschaften.

Individuelle Gleitsichtgläser können auch in modisch durchgebogenen Sonnenbrillen ohne Abbildungsprobleme eingesetzt werden. Zur technischen Umsetzung ist `nur´ noch ein Expertensystem mit den relevanten Daten zu spicken. Diese werden dann mathematisch zum Schliff der individuell angepassten Gleitsichtgläser umgerechnet und durch computer- gesteuerte Schleif- und Poliermaschinen gefertigt.

Die Fertigung von einfachen Standard-Gleitsichtgläsern ist für alterssichtige Menschen oft ein Kompromiss mit Einschränkungen. Der niedrige Preis einfacher Gleitsichtgläser ist der Gegenwert von weniger Leistung.

Schon allein der Umstand, dass es rund 18 Milliarden Möglichkeiten der Fehlsichtigkeit pro Brillenglas gibt, bringt das deutlich zum Ausdruck. Dies kann zu Einschränkungen der Abbildungsqualität führen, insbesondere bei Verordnungen im Falle von Hornhautverkrümmung und vor allem dann, wenn weitere Berechnungs-Grundlagen nicht mit der tatsächlichen Physiognomie (Gesichtsausdruck) des Brillenträgers übereinstimmen.

Eine Gleitsichtbrille sollte man erst nach fundierter Beratung beim Augenoptiker kaufen und vor allem nicht nach dem absoluten Preis entscheiden, sondern nach der enthaltenen Leistung. Der Sehkomfort der nächsten Jahre ist ein Stück Lebensqualität, das der Brillenträger jeden Tag deutlich spüren wird.